Elternbrief 08.10.2021

Bochum, 8. Oktober 2021

Liebe Eltern!

Ein besonderer Punkt im Schulprogramm

Die erste unserer Klassen 5, die 5a, konnte gestern von einem ganz besonderen Schulprogrammpunkt profitieren:

Franz-Martin Neudeck, der jüngste Bruder unseres Namensgebers, war in der Klasse zu Besuch. Er hatte viele, viele Antworten auf interessante Kinderfragen im Gepäck, wunderbare Fotos aus der Kinder- und Jugendzeit und aus der Zeit der Cap Anamur – Rettungsaktionen sowie seine Gitarre und das Cap Anamur – Lied!

Herr Neudeck, der früher Lehrer für Mathe und Musik war, war sofort begeistert von unseren Schülerinnen und Schülern – und sie von ihm!

Eine Doppelstunde lang waren sie hoch konzentriert und haben ganz viel gelernt über das Leben und Wirken des Mannes, nach dem unsere Schule benannt wurde.

Bald schon wird er wiederkommen, um auch in den beiden anderen Klassen 5 den GL – Unterricht zu bereichern. Und dann wissen am Ende auch alle neuen Mädchen und Jungen, warum die Schulgemeinschaft sich für diesen besonderen Namen entschieden hat und warum wir in unserem Schulgebäude und in unserem Schulleben an vielen Stellen auf seine Spuren stoßen.

 

Mit dieser positiven Nachricht wünsche ich Ihnen an dieser Stelle eine sehr erholsame Zeit in den kommenden zwei Wochen, in denen Ihre Kinder keine Schule haben! 

 

Mit freundlichen Grüßen               

Ulrike Busse