Elternbrief 03.12.2021

Bochum, 3. Dezember 2021

 

Liebe Eltern!

 

Verschiebung der schulintenen Lehrerfortbildung

Für den nächsten Dienstag  (07.12.21) war ursprünglich eine schulinterne Lehrerfortbildung geplant, die wir leider auf den Beginn des nächsten Halbjahres verschieben müssen.

Ihre Kinder haben also am 7. Dezember ganz normal ihren planmäßigen Unterricht.

Über den neuen Termin informiere ich Sie sobald wie möglich!

 

Maskenpflicht und 3G-Regel am Arbeitsplatz

Natürlich haben Sie längst erfahren, dass die Freiwilligkeit des Tragens der Maske am Sitzplatz am Mittwoch aufgehoben wurde und ab Donnerstag wieder vollumfänglich die Pflicht zum Tragen einer Maske im Schulgebäude gilt!

Es müssen von allen Personen, die das Schulgebäude betreten möchten, medizinische oder FFP2 Masken genutzt werden.

Die regelmäßigen Testungen finden nach wie vor montags, mittwochs und freitags statt. Es gilt nach wie vor der dringende Appell, auch als geimpfte oder genesene Person an den Tests teilzunehmen. Bitte wirken Sie alle entsprechend auf Ihre Kinder ein.  

Ich weise aus aktuellem Anlass darauf hin:

Selbstverständlich gelten die Bestimmungen der CoronaBetrVO auch für Eltern!

Gemäß § 3 Absatz 1 Satz 1 dieser Verordnung dürfen auch Eltern das Schulgebäude nur betreten, wenn sie immunisiert oder negativ getestet sind und einen entsprechenden Nachweis bei sich führen. Dabei darf der Testnachweis für einen Antigen-Schnelltest höchstens 24 Stunden alt sein, für einen PCR-Test 48 Stunden.

 

Wir sollten alle gemeinsam daran arbeiten, den Präsenzunterricht im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler so lange wie möglich zu gewährleisten!!

Mit freundlichen Grüßen Ulrike Busse