Elternbrief 28.04.2021

Bochum, 28. April 2021

Liebe Eltern!

Sie erhalten aufgrund einer aktuellen Meldung der Stadt Bochum den Elternbrief in dieser Woche bereits am Mittwoch.

Fortsetzung des Distanzunterrichts

Gestern informierte der Pandemiestab der Stadt Bochum über die Fortsetzung des Distanzunterrichts in der kommenden Woche.

Nachdem die Inzidenz in Bochum auch gestern noch über 180 lag und vor dem kommenden Montag keine stabile Lage unter 165 mehr erreicht werden kann, wird der Distanzunterricht auch in der kommenden Woche weiter fortgesetzt werden müssen. (Nach den Vorgaben laut Infektionsschutzgesetz und des MSW darf der Schulbetrieb im Wechselmodell erst wieder aufgenommen werden, wenn an 5 aufeinanderfolgenden Tagen (Wochenende und Feiertage mitgerechnet) eine stabile Inzidenzzahl von unter 165 erreicht ist und das MAGS dies entsprechend bestätigt hat.)

 

Kommunikation Schule - Elternhaus

Damit wir alle unsere gegenseitige Einschätzung der aktuellen Schulsituation miteinander besprechen können, gibt es am Dienstag, dem 11. Mai eine kleine Online-Schulpflegschaftsversammlung ab 18.30 Uhr, zu der unser Schulpflegschafts-vorsitzender einladen wird.

Bei dieser Versammlung möchten wir Ihnen u.a. auch mitteilen, um welche Bereiche sich unsere IServ-Kommunikationsplattform erweitert hat und wie wir diese Bereiche für mehr Kommunikation und Transparenz nutzen können. Diese Informationen werden Sie dann alle über die Vertretungen der Klassen in der Schulpflegschaft auf den in Ihrer Klasse etablierten Kommunikationswegen erhalten.

 

Selbsttests und Zentrale Prüfungen

Aktuell führen wir die Selbsttests montags und donnerstags vor Unterrichtsbeginn durch.

In den Wochen mit Zentralen Prüfungen werden wir an den Prüfungstagen selbst nicht testen, sondern andere Tage wählen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wertvolle Prüfungszeit erhalten bleibt.

 

Ich hoffe auf eine Entspannung der pandemischen Lage in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Busse