Elternbrief 21.05.2021

Bochum, 21. Mai 2021

Liebe Eltern!

Rückkehr zum Präsenzunterricht in NRW

Ab Montag, dem 31. Mai 2021 kehren alle Schulen in NRW zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

·       die Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen ist unter 100

·       die bisherigen Einschränkungen treten am übernächsten Tag außer Kraft

Wie wir den „angepassten“ Präsenzunterricht realisieren, teilen wir Ihnen in der nächsten Woche ganz konkret mit; dann ist vermutlich auch schon klar, ob die Stadt Bochum die Voraussetzungen für die Zurücknahme der Einschränkungen erfüllt. 

Natürlich gelten weiterhin die bestehenden Hygienemaßnahmen – auch an Prüfungstagen. Der dadurch entstehende erhöhte Personal- und Raumbedarf kann zu Einschränkungen des Präsenzunterrichts führen.

Darüber hinaus werden auch weiterhin zweimal wöchentlich für jede Schülerin/ jeden Schüler Selbsttests durchgeführt.

 

Schließfächer für IPads

Die Digitalisierung der Bochumer Schulen schreitet voran. Wenn in ca. vier bis fünf Wochen Schüler-IPads geliefert werden, sollten Ihre Kinder die Möglichkeit haben, diese sicher zu lagern, wenn sie gerade nicht im Einsatz sind!

Die Schließfachfirma, mit der Eltern unserer Schule bereits zusammenarbeiten, bietet neue Tablet- und Notebook-Schließfächer an, die sogar mit einem USB-C-Schnell-Ladesystem ausgestattet sind! Sie sind so groß, dass darüber hinaus genügend Raum für weitere Lernmaterialien und Kleidungsstücke besteht.

Da die IPads über einen Leihvertrag mit der Stadt Bochum über die Schule ausgegeben werden, empfehle ich Ihnen diese sichere Art der Aufbewahrung, die nur 0,50 EUR im Monat mehr kostet als ein normales Schließfach, sehr dringend und werde Ihnen in der nächsten Woche das Mietverfahren erläutern. 

 

Ich wünsche Ihnen ein wunderbares Pfingstwochenende! Und denken Sie bitte an den NRW-Ferientag am Dienstag, den 25. Mai!

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Busse