Elternbrief vom 20.05.2020

  

 

 

Liebe Eltern,

 

 auch in dieser Corona-Zeit können selbstverständlich auch andere Erkrankungen dazu führen, dass Ihr Kind nicht zur Schule kommen kann. In diesem Fall bleibt es bei der im Logbuch (S. 7: Merkblatt für Erziehungsberechtigte) unter dem Hinweis „Ihr Kind ist krank“ aufgeführten Regel: Rufen Sie bitte möglichst vor Beginn der ersten Stunde im Sekretariat (Telefon: 0234-94 12 75 93) an oder nutzen Sie die ESIS-App.

Ihr Kind gilt dann als entschuldigt und dies wird auch so in den Organisations-unterlagen vermerkt. 

Bei längerer Krankheit (ab dem 3. Tag) benötigen wir eine schriftliche Entschuldigung! Hierzu gibt es in unserem Logbuch (S. 8 – 13) Vordrucke, die Sie nutzen sollten.

Darüber hinausgehende Fehlzeiten bedürfen immer einer ärztlichen Bescheinigung!

Ich spreche diese Regelung hier noch einmal an, da wir – auch in dieser Phase des Wechsels aus Präsenzunterricht und Home-Schooling – die Anbindung an unsere Schülerinnen und Schüler nicht verlieren möchten!

Außerdem müssen wir – zum Schutz aller – sicherstellen können, dass bei Ihrer Tochter/ Ihrem Sohn eine Infektion mit dem Corona-Virus ausgeschlossen werden kann! Wenn es in dieser Hinsicht einen Verdacht gibt, sind wir umgehend zu informieren!  

In dieser Woche haben unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 8 einen Rückmeldungsbogen zum sog. Home-Schooling erhalten! Nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit für das Ausfüllen! Für uns sind dies wichtige Informationen zur Optimierung dieser auch für schulische Akteure neuen Unterrichtssituation!

Die Klassen 6 und 7 werden diese Evaluation in der Woche vom 25. Mai erhalten. Wir setzen auf Ihre Mithilfe bei der Weiterentwicklung unserer Arbeit!

In diesem Zusammenhang möchte ich Sie bitten, uns zu kontaktieren, wenn Sie eine Möglichkeit sehen, unsere Schule über eine Spende mit alten Tablets oder Laptops zu unterstützen! Sie kennen ja aus den Medien die Probleme, mit denen Schulen derzeit kämpfen. Nur ein Bruchteil ist digital so ausgestattet, dass das Lernen auf Distanz reibungslos funktionieren kann!

Danke, dass Sie an uns denken, wenn Sie hier Möglichkeiten sehen sollten!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feiertag und ein schönes Wochenende!

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ulrike Busse