Elternbrief vom 22.02.2019

 

Liebe Eltern,


ab der Woche vom 25. Februar wird unsere Tiefgarage und der Parkplatz davor für unbestimmte Zeit als Parkmöglichkeit für Eltern und Lehrkräfte nicht zur Verfügung stehen. Dies hängt mit den Baumaßnahmen rund um die Erneuerung der naturwissenschaftlichen Räume zusammen.

 

 

Auf das Ergebnis der umfangreichen Modernisierung freuen wir uns alle schon sehr, auf gewisse Einschränkungen im laufenden Geschäft werden wir uns einstellen müssen, wie ich es bereits in einem der letzten Elternbriefe angedeutet hatte.

 

Derzeit prüft die Stadt Bochum die Möglichkeit einer alternativen Parkfläche. Wenn es hier Ergebnisse gibt, werden Sie es über den Weg dieses Elternbriefs erfahren.

 

Bis dahin bitte immer 5 bis 10 Minuten mehr einplanen, wenn Sie bei wichtigen Erledigungen und Gesprächen hier in der Schule ein Auto dabei haben müssen!!

 

Wenn Sie Ihr Kind morgens zur Schule bringen müssen oder möchten, könnten sich an der Dr.–C.– Otto–Straße erhebliche Probleme ergeben; hier sollten Sie dringend Alternativen entwickeln!

 

 

 

Viele von Ihnen warten bestimmt schon gespannt und auch ungeduldig auf Herrn Nolting, den für das zweite Halbjahr angekündigten neuen Lehrer!

 

Leider mahlen die Mühlen der Bürokratie diesmal besonders langsam …! Quasi stündlich wartet er auf das „Go“ zu seinem Start in der zukünftigen Wirkungsstätte. Ich bleibe optimistisch, dass er in kürzester Zeit in unseren Stundenplan „eingearbeitet“ werden kann! Diese Zusage der Bezirksregierung jedenfalls ist da!

 

 

Mit freundlichen Grüßen             

 

Ulrike Busse