Elternbrief 05.03.2021

 

 

 

Bochum, 5. März 2021

Liebe Eltern!

Schulbetrieb

Die Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Länderchefinnen und –chefs hat am letzten Mittwoch noch keine durchschlagenden Änderungen in Bezug auf den Schulbetrieb in Nordrhein-Westfalen gebracht.

So bleibt es zunächst auch bei uns beim Wechselunterricht für die Abschlussklassen.

Leistungsbewertung

Vor einer Woche hatte ich Ihnen die aktuell geltenden Regelungen für die Anzahl von Klassenarbeiten mitgeteilt. 

Am Ende einer Unterrichtseinheit sollte in diesem zweiten Halbjahr auch ein Produkt präsentiert werden können, das sich zur Benotung eignet. Dies kann – abhängig vom jeweiligen Fach – ein Lerntagebuch, ein Portfolio, ein Werkstück, ein Video, eine Powerpoint-Präsentation, die Leistung in einer mündlichen Prüfung (Fremdsprachen),  … sein.

Ihren Kindern wird zuvor transparent gemacht, was schulischerseits von dem vereinbarten Produkt erwartet wird.

Im Distanzunterricht

Zur Mitarbeit im virtuellen Raum gehört beim Distanzunterricht auch, dass eine Schülerin oder ein Schüler sich äußert! Wer für das Videokonferenztool keine Kamera zur Verfügung hat, muss mindestens zuhören und sprachlich reagieren oder sich im sog. öffentlichen Chat zu Wort melden bzw. auf Nachfragen reagieren. Dies gilt auch für den Messenger. 

Bei Netzproblemen kann man diese Schwierigkeiten ja auch – zur Not über Mitschülerinnen und Mitschüler – kommunizieren.

Eine aktive und produktive Mitarbeit wird positiv verbucht werden.

Wichtig sind die der jeweiligen Lehrkraft zugesandten Ergebnisse! Hier zeigt sich am deutlichsten, wieviel man von der gelaufenen Unterrichtsstunde mitgenommen hat!

 

Hoffen wir nun auf weitere Neuigkeiten von Seiten der Entscheidungsträger!

 

 

Aktueller Nachtag!

 

Schulbetrieb

Die Landesregierung hat nun vor dem Hintergrund der Bund-Länder-Beratungen vom 3. März festgelegt, dass ab dem 15. März auch den Jahrgangsstufen 5 bis 9 Phasen des Präsenzunterrichts ermöglicht werden sollen.

 

Wie wir dies schrittweise und behutsam dem bestehenden Wechselmodell unserer Abschlussklassen hinzufügen, werden wir ab sofort planen und Ihnen die Ergebnisse so rasch wie möglich kommunizieren! Dies wird voraussichtlich Mitte der nächsten Woche über diesen Newsletter geschehen.

 

Mit freundlichen Grüßen 

Ulrike Busse