Elternbrief vom 04.05.2020

  

 

 

Liebe Eltern,

heute muss ich Ihnen leider eine kleine Änderungsmitteilung zu den Terminen der Abschlussarbeiten für die Jahrgangsstufe 10 machen:

 

die Abschlussarbeit in Englisch wird nicht am 6. Mai, sondern erst am 18. Mai geschrieben! Diese Verschiebung wird notwendig, da die Informationen des Ministeriums leider manchmal sehr gestückelt an die Organisatorinnen und Organisatoren in den Schulen gehen, wir also einige Zeit von anderen Rahmenbedingungen als den letztendlich geltenden ausgehen mussten!

 

Für unsere Schülerinnen und Schüler ergibt sich daraus allerdings eine längere Vorbereitungszeit, die der eine oder die andere eventuell noch gut gebrauchen kann!

 

Auch der Starttermin für unsere Jahrgangsstufe 9 könnte sich noch einmal verschieben. Eigentlich waren wir alle davon ausgegangen, mit diesen Schülerinnen und Schülern ab dem 8. Mai wieder zusammenzuarbeiten; auch hier sind die Verlautbarungen des Ministeriums noch immer nicht eindeutig, sodass ich Sie vermutlich erst sehr kurzfristig informieren kann.

 

Darüber hinaus warten wir auf einen klaren und unmissverständlichen Plan für die Klassen 5 bis 8 und hoffen, dass es auch für diese Jahrgangsstufen bald Aussagen gibt!

 

Wir werden uns alle wahrscheinlich noch ein wenig in Geduld üben müssen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ulrike Busse